Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen der Wirtschaftskammer Oberösterreich

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für
Veranstaltungen der Wirtschaftskammer Oberösterreich

 

Teilnahmegebühr
Die jeweils angegebenen Teilnahmegebühren werden spätestens nach dem Veranstaltungsbeginn in Rechnung gestellt, beinhalten keine Mehrwertsteuer und sind spätestens nach Rechnungserhalt fällig.

Rücktrittsrecht lt. Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz
Erfolgt die Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere also telefonisch, per Fax, per E-Mail oder auf elektronischem Weg, steht Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, ein gesetzliches Rücktrittsrecht gemäß Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz binnen 14 Kalendertagen gerechnet ab Vertragsabschluss zu.
Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Absage von Veranstaltungen
Die Wirtschaftskammer OÖ behält sich eine rechtzeitige Absage vor. Bei Veranstaltungsabsagen oder Terminverschiebungen können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwendungen leisten. Die Wirtschaftskammer OÖ der WK behält sich das Recht vor, im Einzelfall einen anderen Vortragenden als angekündigt einzusetzen.

Verhinderung am Veranstaltungsbesuch
Falls Sie am Besuch einer gebuchten Veranstaltung verhindert sein sollten, teilen Sie uns das bitte so bald wie möglich mit, damit eventuell andere Interessenten teilnehmen können. Gerne ist auch die Nennung eines Ersatzteilnehmers möglich. Wir ersuchen um Ihr Verständnis, dass wir bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag ohne vorherige Benachrichtigung bis spätestens 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn die volle Teilnahmegebühr in Rechnung stellen.

Teilnahmebestätigung
Wenn der/die TeilnehmerIn mindestens 75 % der Veranstaltung besucht hat, kann auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung ausgestellt werden.

Anmeldungen für Dritte
Für den Fall dass der/die TeilnehmerIn dritte Personen zu einer Veranstaltung anmeldet, erklärt der/die TeilnehmerIn hiermit ausdrücklich, dass er/sie bevollmächtigt ist, diese Anmeldung vorzunehmen.